RÖSTEREIEN

Aktuell verkaufen wir Kaffee- und Espressobohnen von 4 Röstereien, die wir Euch hier kurz vorstellen.

Das Sortiment der Röstereien haben wir aktuell nicht hier veröffentlicht. Dies machen wir in unseren Beiträgen bei Facbook und Instagram oder ihr klickt auf den LINK unter der Beschreibung und schaut auf der Homepage der Rösterei.

Kaufen könnt ihr die Bohnen dann natürlich bei uns.

 
Modest Logo.jpg

MODEST:

2008 wurde Modest gegründet. Nur wenige Jahre später entstand zusätzlich das Tagescafe, so wie es nun direkt an der B15 zwischen Wasserburg und Rosenheim besteht. Bei der Herstellung ihres Kaffees verbindet die Inhaber Johanna und Josef Murnauer die Leidenschaft für ehrliche Produkte, kreative Handwerkskunst und am Ende natürlich für eine Tasse richtig guten Kaffees.
Diese entsteht im Gegensatz zu industriell hergestelltem Kaffee hier bei Modest im klassischen, gasbetriebenen Trommelröster der mit viel  Zeit, Geduld und handwerklichem Fingerspitzengefühl bedient wird.

Baruli Logo.jpg

BARULI:

2008 entdeckt der Kameramann Uli Nidersteiner seine Leidenschaft für Kaffee. Daraufhin lies er sich zum Kaffeesommelier in Wien ausbilden und beginnt kurz darauf mit dem Rösten. Anfangs noch in Altenmarkt in einem Mode Atelier, zog die Rösterei 2016 in eine alte Sägewerkshallle nach Stein an der Traun um. 
Baruli röstet ihre Bohnen in kleinen Chargen, bei niedrigen Temperaturen und im Trommelröstverfahren.
Die Qualität der Rohbohnen stellt die Rösterei sicher, indem sie die koffeinhaltigen Kirschkerne vorwiegend aus Anbauprojekten oder von Bauern beziehen, zu denen sie einen persönlichem Kontakt pflegen. Ganz nach ihrem Motto:
"Zweifelsohne - feine Bohne".

cropped-PNG-BLACK-new.png

TOSTADO:

Von meinem lieben Kollegen Fabi und seiner Frau Sojo kommt der leckere TOSTADO Kaffee aus Gilching. Zu Beginn röstete Fabi in seiner Garage und machte so die ersten Schritte auf seinem Weg, die Kaffeekultur um einen leckeren Kaffee zu bereichern.
Seit 2018 betreiben die beiden das Rösten professionell.
Nachhaltigkeit ist Ihnen dabei eine Herzensangelegenheit. Darunter zählt der Umweltschutz, der Anbau von Mischkulturen, stetiger Kontakt zu den Kaffeebauern und faire Bezahlung - um nur einige Aspekte zu nennen. 
Auch bei der Röstung kommt es den "Tostadores" auf Qualität an. Bei niedrigen Temperaturen schonend geröstet und mit viel Fingerspitzengefühl und Know-How entfalten die Bohnen ihren vollen Quarakter. 
Probiert es aus und schmeckt es selbst!

IMG-20210318-WA0008.jpg

93 GRAD:

Unsere 4. Rösterei kommt aus dem schönen Inntal, das Tor zu Italien.
Umrandet von den bayrischen Alpen beherbergt ein alter Bauernhof die junge Rösterei am südlichen Stadtrand Rosenheims. Einst befand sich im alten Pferdestall des Hofes eine Keramik-Manufaktur. Nun zieht der Duft von frisch geröstetem Kaffee durch die alten und wunderschönen Räume, die neben der Rösterei noch die Räumlichkeiten der Glutsbrothers beherbergen.
Verantwortlich dafür sind die beiden Röster Hannes und Sebastian,
die den spitzen Rohkaffee nicht einfach nur weiter verarbeiten.
Sie rösten Kaffee nicht einfach so,  
wie man ihn schon immer geröstet hat.
Nein sie verändern und spielen gerne mit den Röstparameter.
Immer auf der Suche nach neuen Rezepten um den feinen Bohnen den bestmöglichen Geschmack zu entlocken.
Ihr Ziel ist es, sich von industrieller Massenware und Durchschnittskaffees abzuheben. 
Und genau das schmeckt man in jeder Tasse.

SORTIMENT:

Dass ihr einmal alle Produkte der einzelnen Röstereien hier sehen könnt, daran arbeiten wir aktuell.

Bis es soweit ist, könnt ihr unsere Instagram- bzw. Facebook Seite besuchen, um Euch über das Sortiment zu informieren. Dies haben wir in mehreren Beiträgen dort veröffentlicht.

Oder ihr sprecht uns direkt an. 

Vielen Dank für Euer Verständnis.